Skip to content

was lange währt wird endlich gut.

Neues Plug&Play Image und diesmal: Eines für alle RaspberryPi´s!

Es handelt sich hierbei um ein frisches "Jessie" Image vom 21.06.2017 mit dem Kernel 4.9.33.
Der Pinguin hat freundlicherweise ein ungestartetes Jessie wie in diesem Post beschrieben modifiziert.

Lade dir das Image herunter.
Entpacke es und spiele das Image auf eine SD-Karte.
(Hierbei wird alles auf der SD-Karte vernichtet!)

Einfacher gehts nun fast nicht mehr.

Ist das LetsTrust-TPM an der richtigen Stelle und vor dem Booten gesteckt solltest du mit:
ls /dev/tpm0
dich vergewissern, dass das TPM erkannt wurde.

Nun zum ersten Kommando zum TPM
Im home Verzeichnis findet ihr im Ordner "TPM-Tools" das eltt2.

Öffnet ein Terminal:
cd /TPM-Tools/eltt2/
make
sudo ./eltt2 -G 20

Ihr habt nun 20 Byte Zufallszahlen vom LetsTrust-TPM erhalten!

Bis bald!

Trackbacks

LetsTrust am : LetsTrust TPM und los gehts!

Vorschau anzeigen
So, ich habe nun das Modul, und jetzt? UPDATE: Es gibt nun ein neues Plug&Play Image: Eines für alle Pi´s. Hier findest du den Eintrag dazu: Link Veraltet: Du hast nun drei Möglichkeiten: 1.: Lade das Image für den Raspberry Pi herunter

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen